Angaben nach dem § 6 TDG:

 

verantwortlich:

Lena Stehle, Rechtsanwältin

Kottbusser Damm 67

10967 Berlin

 

Tel: 030/4550000

Fax:030/45500099

 

E-Mail: stehle[at]kanzlei-kottbusser-damm.de

 

Lena Stehle ist nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassene Rechtsanwältin. Sie ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Berlin. Aufsichtsbehörde i.S.d. § 5 TDG ist die Rechtsanwaltskammer Berlin.

Sie unterliegt berufsrechtlichen Regelungen. Zu den berufsrechtlichen Regelungen gehören insbesondere die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), die Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA) und das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Die für die Tätigkeit geltenden berufsrechtlichen Regelungen finden Sie hier.

 

Umsatzsteueridentifikationsnummer:

Ust-IdNr. DE 75 908 314 329

Steuernummer:

16 543/61337

 

Berufshaftpflichtversicherung

R+V Allgemeine Versicherung AG

Voltastr. 84

60486 Frankfurt

Haftpflichtversicherungsnummer: 406 25 517928631

 

Außergerichtliche Streitschlichtung
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren  Auftraggebern  besteht  auf  Antrag  die Möglichkeit  der  außergerichtlichen  Streitschlichtung  bei  der  regionalen  Rechtsanwaltskammer Berlin  (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der  Schlichtungsstelle  der  Rechtsanwaltschaft 

(§  191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer  (www.brak.de), (schlichtungsstelle@brak.de)

 

Haftungshinweis:
Die zur Ergänzung eigener Inhalte eventuell angegebenen Links führen eventuell zu Fremdseiten, für deren Inhalt trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernommen wird. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Von den Inhalten distanziere ich mich, wenn diese ethisch oder rechtlich oder aus anderen Gründen nicht vertretbar sind.
Alle verwendeten Namen und Bezeichnungen können Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer/in sein.

 

Datenschutzerklärung

 

Beim Aufruf dieser Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert: IP-Adresse und ggf. Betriebssystem des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Website von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), verwendeter Browser sowie Name Ihres Access-Providers. 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung der Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie weitere administrative Zwecke.

 

Auf unserer Website zeigen wir unsere Adresse auf einer interaktiven Karte an. Dazu binden wir den Dienst Google Maps der Google LLC, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA in unsere Website ein. Zusätzlich binden wir auf einigen Seiten eine Schriftart ein, die ebenfalls von Google bereitgestellt wird. Beim Aufruf unserer Website stellt der auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommende Browser daher automatisch eine Verbindung mit den Servern von Google her und bezieht von diesen die benötigten Daten. Dabei werden Verbindungsdaten übertragen. Die Server von Google können sich außerhalb der Europäischen Union befinden; bei dem Übermittlungsvorgang können die verarbeiteten Daten auf Server außerhalb der Europäischen Union übertragen werden. Diese Übertragung ist technisch notwendig für die Funktionalität unserer Website. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?gl=DE&hl=de.

 


Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. 

Eine Übermittlung der erhobenen Daten an Dritte findet nur statt, wenn Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilen, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder die Weitergabe rechtlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist. 

Sie haben das Recht:

 

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 


Sofern Ihre personenbezogenen Daten aufgrund berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an stehle@kanzlei-kottbusser-damm.de.